Phuket - Star Clipper - Ko Butang - Penang - Ko Adang - Ko Rok Nok - Ao Phang Nga - Ko Hoong - Ko Similan - Phuket - Bangkok

Südthailand, Malaysia & Bangkok


Thailand, eine Reise mit der Star Clipper

Unsere Reise startet in Phuket.  Für unseren 2-tägigen Aufenthalt haben wir uns für das moderne Designhotel COMO Point Yamu entschieden. Das Hotel liegt in einer ruhigen, exquisiten Wohngegend am höchsten Punkt auf der Halbinsel Yamu an der Ostküste Phukets und bietet einen unglaublichen Ausblick über die Andamansee und die Kulisse der Phang Nga Bay. Die Designer Philippe Starck und Paola Navone haben mit einem Mix aus Modernität und traditioneller Thai-Kultur ein wunderschönes Ambiente erschaffen. Per Bootshuttle ist der private Beachclub am weißen Sandstrand in einer halben Stunde erreichbar.  Ein perfekter Start für unsere Thailandreise!

Phuket Como Point Yamu

Phuket Como Point Yamu

Phuket Como Point Yamu

Phuket Como Point Yamu

Phuket Como Point Yamu

Phuket Como Point Yamu

Phuket Como Point Yamu

Phuket Como Point Yamu


Wir gehen an Bord der Star Clipper!

Heute ist es nun soweit. Für die Einschiffung  unserer Reise mit der Star Clipper fahren wir zum Treffpunkt am Patong Beach. Das Segelschiff ankert in der Bucht und wir werden mit dem Tender an Bord gebracht. Nun kann unsere Reise nach Südthailand & Malaysia beginnen! Auf der Star Clipper fühlt man sich von der ersten Minute ‚zu Hause‘! Die Crew strahlt eine warme Herzlichkeit aus, die Kabinen sind gemütlich und die Atmosphäre an Bord ist sehr entspannt! Es kann losgehen!


Tag 1 – Ko Butang

Eine Inselgruppe vor der Malaysischen Küste, etwas außerhalb von Langkawi. Wir tendern zum Strand und haben Gelegenheit zum Schnorcheln, Tauchen und Wassersport. Am Stand lauern kleine freche Affen, die den Gästen am liebsten einige Dinge stibitzen würden…


Tag 2 – Penang

Malaysia, Georgetown. Eine quirlige Stadt, dessen Architektur europäische, arabische, chinesische, indische und malaiische Einflüsse aufweist. Besonders spannend war die „Street Art“, die wir auf unserem Streifzug durch die Stadt entdeckt haben.


Tag 3 – Ko Adang

Eine wunderschöne Insel im Tarutao-Nationalpark. Der weiße Sandstrand und die vorgelagerten Korallenriffe laden zum Verweilen und Schnorcheln ein.


Tag 3 – Ko Rok Nok

Die Insel gehört zum Lanta National Park. Ein wunderschöner weißer Sandstrand, der zum Baden und Wassersport einlädt!


Wir segeln unserem neuen Ziel entgegen. Eine herrliche Abendstimmung!

Tag 4 – Ao Phang Nga

Das Archipel liegt zwischen Krabi und der nördlichen Phang Nga Bucht. Von hier aus starten wir unseren Ausflug zu der berühmten „James Bond Island“ – bekannt durch den Film „Der goldenen Colt“.  Mit dem Speedboot machen wir uns auf den Weg!

Star Clipper

Star Clipper

Star Clipper

Tag 5 – Ko Similan

Man hat uns vorgewarnt! Die wunderschöne Similan Island spielt in einer chinesischen Soap Opera eine große Rolle, so dass tausende Chinesen der Insel einen täglichen Besuch abstatten, um ein Selfie zu schießen. Das Schauspiel am Strand war skurril! Gegen Nachmittag gehörte der Strand dann wieder uns alleine.

Die Star Clipper unter weißen Segeln! Bei einer Fahrt im Tenderboot bewundern wir das wunderschöne Segelschiff!

Tag 6 – Phuket...Bangkok

Leider müssen wir heute Abschied nehmen und machen uns auf den Weg nach Bangkok – der Stadt der Engel!

Wir wohnen am Chao Phraya-Fluss im Peninsula Hotel. Hier trifft weltgewandter, thailändischer Charme auf die klassische Eleganz für die die Peninsula Hotels stehen! Wir werden traditionell und überaus freundlich begrüßt – die Uniformen des Empfangskomitees haben etwas Einzigartiges!

Peninsula Bangkok

Peninsula Bangkok

Peninsula Bangkok

Bangkok

Unser Guide holt uns am frühen Morgen ab und chauffiert uns zu unserem ersten Ziel, den schwimmenden Märkten. Wir sind die einzigen Touristen und staunen über das geschäftige Marktleben am Fluss. Von hier aus geht es weiter zum Besuch des königlichen Palastes, den man zumindest einmal im Leben besucht haben sollte. Das scheinen sich heute viele Chinesen ebenfalls gesagt zu haben…Nach einer kurzen Erholungszeit stürzen wir uns ins Nachtleben der Megametropole.  Unser erstes Ziel ist die Lebua Sky Bar – bekannt aus dem Film „Hangover“. Von hier hat man einen fantastischen Blick über die pulsierende Stadt. Nach einem Cocktail fahren wir mit dem Tuktuk nach China Town. Bei Nacht ist das quirlige Viertel unglaublich spannend. Street Food an jeder Ecke – wir lassen uns darauf ein und genießen!

Bangkok

Bangkok

Bangkok

Bangkok

Bangkok

Bangkok

Bangkok

Bangkok

Bangkok

Bangkok

Bangkok

Bangkok

Nun heißt es schon wieder Abschied nehmen!

Sawat di khrap * Auf Wiedersehen!

Reisen aus Leidenschaft